Kleine und feine Helfer in Minecraft!

Toll, wenn mann einen kleinen Helfer in Minecraft hat. Ein Hund oder anderes wäre bestimmt eine große Hilfe. Hier findest du eine Auflistung der Eigenschaften von den kleinen Haustieren.

1. Der Hund (Wolf)

Er kommt im Wald vor und ist erstmal ein Wolf. Deswegen solltest du unbedingt keinen Wolf schlagen, denn sonst gehen alle Wölfe in der Nähe von ca.10 Blöcken auf dich los! Zähmen kannst du ihn mit einem Knochen vom Skelett. Wenn Herzen über dem Wolf auftauchen, verwandelt er sich in einen Hund. Er greift (wenn du das beliebige Tier schlägst) alles an außer einen Creeper. Du kannst das Halsband mit Farbstoffen auch färben. Das ist allerdings nur ein Spaß und hat keine Funktion.

 

2. Die Katze(Ozelot)

Erstmal ist die Katze, ein Ozelot, im Dschungel zu finden. Aber Achtung: sie ist sehr scheu! Locke sie mit einen Fisch an und versuch, sie zu füttern. Wie beim Hund tauchen Herzen über dem Ozelot auf, wenn sie sich verwandelt. Sie können SEHR nützlich sein, denn sie verscheuchen Creeper.

 

3. Anderes

Keine Lust auf Hunde und Katzen?

Kein Problem, du kannst dir auch Hühnchen, Kühe oder anderes holen. Bau dir eine Leine und ein Gehege, fang z.B. zwei Hühner ein und füttere sie mit Samen.Tata! Ein Babyhühnchen und genauso geht das auch mit den anderen Tieren.

Schweine & Pferde: sie mögen Karrotten.

Viel Spaß!heart