"Auf Kurs nach Hause" heißt das am 16.05. erschienene Live-Album, der "Kompass ohne Norden"-Tour, vom Berliner Rapper Prinz Pi. Auf der CD featured er sowohl einen seiner Gäste E-Rich, und tausende Fans, die zu seinem Konzert erschienen sind. So hatte der Rapper, gebürtig Friedrich Kautz, schon vor der Tour angekündigt er würde in vielen der Tourorte einen Song aufnehmen, und diesen auf einem neuen Album veröffentlichen. Neben den eben erwähnten Songs des voherigen Albums, findet sich auf der "Auf Kurs nach Hause" CD ebenfalls ein gleichnamiger Bonustrack.

Mit dem "Kompass über Norden"-Album brachte der ,früher auch als Prinz Porno bekannte, Berliner sein zwölftes Soloalbum auf den Markt. Geboren wurde er am 23. Oktober 1979 in Berlin-Charlottenburg. Als Kind besuchte er ein eher elitäres Gymnasium in Steglitz, und studierte nun von 2002-2008 Kommunikationsdesign an der Kunsthochschule in Berlin-Weißensee. Seither gestaltet der Rapper einen Großteil seiner Artworks selbst. Nebenbei veröffentlichte er wieder Alben und Songs mit verschiedenen Labels. Weiter ging es in seinem Leben im Juni 2009, als er Vater einer Tochter wurde, und das Label "Keine Liebe Records" gründete. Mit diesem arbeitet er auch heute noch zusammen.
Am 28. Januar 2011 erschien sein Album "Rebell ohne Grund" und stieg in den Charts auf Platz 9. November 2012 folgte seine bislang größte Tour, als Anlehnung an den Erfolg. Diesen toppe er wiederum mit dem am 12. April 2013 veröffentlichtem "Kompass ohne Norden" Album, mit dem er Platz 1 in den deutschen Albumcharts erreichte, und eine ebenso große, wenn nicht sogar größere Tour mit sich brachte, die nebenbei gesagt, unheimlich gut war! (-;