Nachdem am 4. Juli Konzerte von Joris und Clueso stattgefunden haben, fanden am Mittwoch darauf, dem 8. Juli, bereits die nächsten Konzerte statt. Allerdings traten diesmal regionalere Bands wie Planet Emily, Ich Kann Fliegen und die Jetlags auf. 

Planet Emily machten an diesem Abend den Anfang und sorgten schon für gute Stimmung. "Wir setzen die Segel", "Verletz mich", "Dein Film" und "Romeo & Julia" - all das sind Songs, die an diesem Abend gespielt worden sind. Genau wie Joris am Samstag davor gab auch Planet Emily nach ihrem Auftritt Autogramme. 

Direkt nach Planet Emily kamen auch schon Ich Kann Fliegen. Ich Kann Fliegen sind eine Rockband, die zum Teil durch ihre Teilnahme für Niedersachsen beim Bundesvision Song Contest 2012 bekannt wurden. Beim Bundesvision Song Contest belegten sie den dritten Platz. 

Als dritte und letzte Band kamen gegen 21 Uhr dann die Jetlags auf die Bühne. Rund eine Stunde machten die Jungs aus Gehrden Party auf dem Expogelände.