In den Projekttagen fuhren die 5e und 6d in das DDR Museum Thale. Zusammen mit zwei anderen Kinder bewegte ich mich im Museum. Jede Gruppe bekam ein Quiz und musste dies ausfüllen. Gefragt wurde zum Beispiel: "Was hängt im Kinderzimmer an der Wand?"

Die Antwort lautet: eine Zielscheibe.

Ich sah in einem Stasi-Raum, wie eine echte Uniform aussah und in einem Raum wurden Urlaubsziele gezeigt z.b. der Thüringer Wald. In einem Elektronikraum musste man Computer nach ihren Namen finden. Man konnte auch das Heck eines Trabanten sehen. Der Trabbant war ein Auto was früher mal in der DDR gefahren wurde. Außerdem sah man ein Klassenzimmer mit vielen Bücher. Nachdem wir im Museum waren, gingen wir dann noch Eis essen.

Gut gefallen haben mir das Eisessen und der Stasi-Raum. Nicht so gut gefallen hat mir, dass es so voll im Museum war.