Für alle, die ein Hobby suchen, werbe ich jetzt für meinen Verein.cheeky

Taekwondo ist ein Kampfsport, der aus Südkorea stammt. Taekwondo besteht aus drei Säulen:

Tae = Tritt im Srung => Damit sind alle Fußtechniken gemeint,  die es gibt. kwon = Faust => Damit sind alle Handtechniken gemeint, die es gibt. Und do = Der Weg => Damit ist die Disziplin gemeint, die man in seinem ganzen Leben braucht.

In diesem Sport gibt es zwei Arten die man beide braucht, um die Prüfung zu bestehen. Es gibt einmal die traditionelle Art,da lernt man als Allererstes, in welcher Stellung man steht, wenn man etwas ausführen muss. Die Stellung, die man als Weißgurt lernt, heißt auf Koreanisch "Ap sogi" und auf Deutsch "Kurze Vorwärtsstellung", die dann mit einer "Arae Makki" vollendet wird. Aus dieser Stellung kan man dann den "Ab Chaggi" treten, auf Deutsch heißt das "Vorwärtstritt". Dieser Tritt wird folgend ausgeführt: man zieht das Knie an, streckt das Bein aus und zieht die Zehen an, da man mit dem Fußballen trifft.

Das ist einer der drei Grundtritte, die es gibt.

Die zweite Art, die es gibt, ist Kampf. Im Kampf kämpft man gegeneinander mit einer Weste, die man anhat, man hat noch Arm- und Schienbeinschoner an und  einen Helm.

Man kann in diesem Sport verschiedene Gürtelgrade erlangen. Ich werde euch jetzt die Gürtelgrade sagen. Es gibt:

Weiß; Weiß-Gelb; Gelb; Gelb-Grün; Grün; Grün-Blau; Blau; Blau-Rot; Rot; Rot-Schwarz und dann kommt der schwarze Gürtel, der gleichzeitig auch der erste Dan ist. "Dan" ist Koreanisch und bedeuted ,,Meistergrad". Wenn man den ersten Dan hat, ist man dann ein Meister und kann noch mehr Dan-Prüfungen ablegen. Wenn man den 5ten Dan besitzt, ist man ein "Großmeister" . Es gibt unzählige Tuniere von beiden Arten vom Kapf sowie vom traditionellem Taekwondo.

Also, ich habe ja gesagt, dass ich für meinen Verein werben möchte und da ich jetzt erklärt habe, worum es geht, werbe ich jetzt.

Es lohnt sich wirklich, sich das mal anzugucken: da es bei uns immer lustig zugeht, wenn man auf die Trainer hört, da sie sich dann manchmal auf den ein oder anderen spaß einlassen, oder weil sie immer mit einem überall hinfahren.

Das Training beginnt um 17.00 Uhr und geht bis 18.30 Uhr. Das Erwachsenen-Training beginnt um 18.30 Uhr und geht bis 20.00 Uhr. Es gibt zwei Trainings- einheiten, da in der ersten Variante die Weiß- und höheren Gurte und in der zweiten Variante die höher Graduierten trainieren.

Ich freue mich auf euch.

Du willst mitmachen?

Dann schreib uns einfach eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und erfahre wann unsere nächste Redaktionssitzung ist!

Das Team hinter den Artikeln

Du fragst dich wer die ganzen interessanten Artikel schreibt?

Wir stellen uns vor...

Weiterlesen

Besser. Medien. Machen.

Deine Online-Schülerzeitungsplattform des VNJ e.V. Der VNJ e.V. engagiert sich ehrenamtlich und überparteilich seit über 30 Jahren für die Interessen von Jugendmedien und Pressefreiheit. Unser Ziel ist es, den journalistischen Nachwuchs und die Medienkompetenz Jugendlicher zu fördern. Deswegen bieten wir Euch mit dieser Plattform DIE Möglichkeit, Eure Schülerzeitung auch online zu publizieren und Euch besser austauschen zu können.

 

Youthpress.de

0511 13 88 0

Vahrenwalder Straße 205
30165 Hannover

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!